sifar schließt Vertrag mit dem Kernkraftwerk Leibstadt über die sicherheitstechnische Beratung

Mit Jahr­gang 1984 ist das KKW Leib­stadt das jüngs­te und leis­tungs­stärks­te Kern­kraft­werk der Schweiz. Mit 1275 MW bei Vollast ver­sorgt es 2 Mil­lio­nen Haus­hal­te in der Schweiz. Mit dem Aus­tau­ach des 450 to schwe­ren Gene­ra­tors in Jah­re 2012 stell­te sifar sein Know-how unter Beweis; bis zum heu­ti­ge Tag betreu­te ein EHS – Man­ger des sifar – Teams die jähr­li­che Jah­res­re­vi­si­on (JHR). Nach erfolg­rei­chem Abschluss der JHR 2017 wur­den die Ver­hand­lun­gen auf­ge­nom­men, auch außer­halb der JHR das KKL in Fra­gen des Arbeits- und Gesund­heits­schut­zes zu bera­ten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar